Mit dem Wachstum und der Reichweite Ihres Angebots steigt auch das Risiko der Begehung und Entdeckung von Rechtsverletzungen. Fehlerhafte Produktbeschreibungen, Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Pflichtangaben sind für den Kunden ärgerlich genug. Schmerzhaft wird es oft, wenn ein Mitbewerber sie findet und abmahnen lässt. Sie können sich auf meine Unterstützung in allen Phasen der Geschäftstätigkeit verlassen.

Gründung

Idealerweise lassen Sie sich von Anfang an rechtlich begleiten.

  • Prüfung des Geschäftsmodells und der individuellen Besonderheiten Ihres Vorhabens
  • Erstellung der erforderlichen Rechtstexte (AGB etc.)
  • Beratung zu Geschäfts-, Marken- und Domainnamen
  • Vorbereitung und Durchführung von Markenanmeldungen
  • Klärung von Nutzungsrechten oder sonstigen gewerblichen Schutzrechten

Erweiterung, Projekte

Die Änderung bzw. Erweiterung Ihres Online-Engagements kann ebenfalls eine rechtliche Begleitung erfordern:

  • Sie wollen künftig Newsletter versenden oder sich im Bereich Social Media betätigen.
  • Einrichtung eines Onlineshops, Änderung des Warensortiments (Besonderheiten einzelner Warengruppen, z.B. Lebensmittel, Kosmetika, Elektrogeräte) oder des Liefergebiets (Auslandsversand)
  • Sie planen eine Werbemaßnahme.

Begleitung und Auditierung

Für eine Prüfung mit dem Ziel, rechtliche Risiken zu erkennen, ist es auch dann nicht zu spät, wenn Ihr Projekt bereits „läuft“. Meine anwaltliche Begutachtung Ihres Projekts auf Grundlage jüngster Rechtsprechung sowie Erkenntnissen aus Wissenschaft und Praxis, einschließlich bekannter Abmahngründe, kann Ihnen in jedem Stadium bei der Risikominimierung helfen.

Hinzu kommen Vorsorgemaßnahmen wie die Unterstützung bei der Lizenzverwaltung (Software, Grafiken, Fotos).

Auch interne Vorgänge können Gegenstand einer Regelung werden, z.B. Internetnutzung am Arbeitsplatz, bring your own device, Social Media Guidelines oder Mitarbeiterschulungen zu typischen Geschäftsvorgängen.

Vorfall

Selbst, wenn „das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist“, Sie also von einem Mitbewerber (Abmahnung) oder einer Behörde mit einem Problem konfrontiert werden, muss es nicht zu spät sein, um den Schaden zu begrenzen bzw. zu klären, welche Handlungsoptionen Sie haben.


Stimmen zufriedener Mandanten (Auswahl)

  • „vielen Dank nochmal für das tolle und informative Gespräch vor ein paar Wochen“

    E-Mail eines Mandanten, November 2016

  • „[W]ow, ich bin begeistert!“

    E-Mail einer Mandantin, August 2016

  • „[V]ielen Dank für Deine sehr ausführliche Beratung und Dein schnelles Handeln.“

    E-Mail eines Mandanten, Juli 2016

  • „Sollten wir wieder einmal Klärungsbedarf haben, werden wir gern wieder auf Sie zu kommen.“

    E-Mail einer Mandantin, Juli 2016

  • „Schon jetzt einmal vielen Dank für die freundliche und zügige Unterstützung.“

    E-Mail einer Mandantin, März 2016

  • „Toll, ich freu mich!“

    E-Mail eines Mandanten, November 2015

  • „Das freut mich sehr zu hören! Vielen Dank für deine Hilfe in der Sache.“

    E-Mail eines Mandanten, Oktober 2015

  • „Ich werde Sie […] gern weiter empfehlen und gern auch mit eigenen Problemen wieder auf Sie zukommen, falls nötig.“

    E-Mail eines Mandanten, September 2015

  • „Vielen Dank für Ihre wirklich tolle Arbeit“

    E-Mail eines Mandanten, Juli 2015

  • „[I]ch danke Ihnen herzlich für die Überarbeitung des Vertrags und die gut verständlichen Erläuterungen.“

    E-Mail eines Mandanten, Juli 2015

  • „[V]ielen Dank für die tatkräftige Unterstützung von Ihrer Seite. Es ist schön zu wissen, jemanden mit so einem Fachwissen an seiner Seite zu haben.“

    Zuschrift eines Mandanten, Januar 2015

  • „DANKE!!!!!!!“

    E-Mail eines Mandanten, Januar 2015

  • „[V]ielen lieben Dank für [die] Unterstützung […] Jetzt ist alles wunderbar.“

    Postkarte eines Mandanten, Oktober 2014

  • „Wir danken Ihnen für die rechtliche Unterstützung und die gute verlässliche Zusammenarbeit.“

    E-Mail von Mandanten, Oktober 2014

  • „[V]ielen Dank für die schnelle, kompetente und zu unserer vollsten Zufriedenheit abgewickelte Rechtsangelegenheit. […] Wir empfehlen Sie weiter.“

    E-Mail eines Mandanten, September 2014

  • „Grossen respekt fuer deine schnelle und gute arbeit! Das meine ich ernst!“

    SMS eines Kollegen, Mai 2014

  • „nochmal danke für [die] tolle Beratung neulich!“

    E-Mail eines Mandanten, Mai 2014

  • „[…] möchte ich mich noch einmal herzlich für Ihr Engagement bedanken.“

    E-Mail eines Mandanten, Januar 2014

  • „[V]ielen Dank für die prompte Erstellung der beiden Verträge! Schön, dass das so unkompliziert und schnell geklappt hat! Besten Dank noch einmal!“

    E-Mail eines Mandanten, Oktober 2013

  • „Das ist echt super geworden.“

    E-Mail eines Mandanten, März 2013

  • „Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Mühen. Bei Beratung im Bereich neue Medien usw. werde ich mich unbesehen immer wieder an Sie wenden.“

    E-Mail eines Mandanten, August 2012

  • „Falls wieder einmal etwas sein sollte, werden Sie meine erste Wahl sein.“

    E-Mail einer Mandantin, Juli 2011


Ich freue mich, Sie und Ihr Geschäft kennenzulernen

Wenn Sie Beratungsbedarf, Fragen oder ein konkretes Problem haben: Ich teile Ihnen gerne mit, wie ich Sie unterstützen kann. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf!

Jetzt Kontakt aufnehmen


(Logo) Anwalt Niemeyer

Rechtsanwalt Jens-Christof Niemeyer
Fachanwalt für IT-Recht